Die Schweizervereinsmeisterschaft stand diese Saison so früh wie noch nie an. Für mich war es der erste Wettkampf. Obwohl ich über die Männerhöhe (106cm) an den Start ging freute ich mich besonders auf den Saisoneinstieg. Ich holte den Tagessieg, das dem LCZ Team 16 punkte gab. Der Wettkampf verlief souverän und alle konnten ihre Leistungen abrufen. Das Endresultat stand fest: Doppelsieg für Team LCZ. Gemeinsam konnten wir den 23. Doppelsieg der Vereinsgeschichte feiern.

Nächste Woche geht es in Basel dann über die U20 Kategorie an den Start. Dort werde ich versuchen die U20-EM Limite zu knacken.

Foto: Samuel Mettler